Beiträge mit dem Schlagwort: Intelligenz

Das Kartoffel-Intelligenztest-Projekt

Auf einem Feld wo wir mit den Hunden oft Gassi gehen hat der Bauer die Kartoffeln, die durch die Sortiergitter durchgefallen sind auf einen Haufen geschichtet und am Feldrand liegen lassen.

k-IMG_2846 k-IMG_2943

Einige dieser Kartoffeln sind ausgetrieben und haben neue Kartoffelpflanzen gebildet.

k-IMG_2944 k-IMG_2942

Nun ist das Fachfräulein auf die gloreiche Idee gekommen ein paar dieser Kartoffelpflänzchen mit zur Baustelle zu nehmen und im eigenen Garten auszusetzen.
Kartoffeln anbauen lohnt sich eigentlich nicht, aber Kartoffeln lockern den Boden und nach der Ernte kann man auch den oberirdischen Teil einbuddeln und düngt sogar den Boden. Bis unser Garten wirklich als solcher zu erkennen ist soll wenigstens der Boden schon ein bisschen vorbereitet werden.

Ok, man kanns nicht wirklich erkennen auf dem Foto, aber bereits ein paar Tage nach dem Feldaushub waren die Kartoffelpflanzen aus dem Intelligenztest-Projekt angewachsen!

992972_164349553736987_627389294_n
Die provisorische Beetumrandung ist vom alten Komposthaufen, der im Garten vergammelt rumlag. Das Fachfräulein hat ihn auseinander gebaut und die Bretter weiterbenutzt.

Und weil in der Küche gerade ein paar Zwiebeln mit Trieben im Topf lagen, wurden zwischen die Kartoffeln noch ein paar Zwiebeln angepflanzt.

Der Umfang der subterritorialen Knollengewächse steht in reziprokem Verhältnis zum Intellekt des Agrarökonoms. Oder auf gut Deutsch: Der dümmste Bauer erntet die dicksten Kartoffeln.
Nun haben wir welche im Garten! Schau´n wir mal im Herbst, wenn die Kartoffeln reif sind, wie intelligent das Fachfräulein ist!

 

 

Kategorien: Garten | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: