Allgemein

Wiederaufbau

Wir schreiben das Jahr 2013… 4 Tage a.Z. (after Zusammenbruch 😉 ).
Die letzten Tage waren aufreibend, zermürbend und anstrengend.

Wenn man im Eingangsbereich steht sieht man überall Häufchen liegen.
Die Häufchen sind aber nicht vom Hund, denn DER hatte für´s Wochenende ein Alibi und wir sind ganz stolz auf unseren „Kleinen“:
k-IMG_7859

Die Häufchen bestehen aus Holz oder aus Lehm und sind im Erdgeschoss in so ziemlich jedem Raum zu finden.
k-IMG_5361 k-IMG_5363 k-IMG_5365

Der nächste Schuttcontainer ist voll und der Rest wurde „saubergefegt. Jetzt sieht das Ganze schon nicht mehr soooo schlimm aus.
k-IMG_5357 k-IMG_5359

Das Dach wurde sicherheitshalber noch abgespannt…
k-IMG_5372 k-IMG_5385

Und der gebrochene Balken vom Zimmermann durch einen Neuen ersetzt.
k-IMG_5393 k-IMG_5404

Schick ist er, unser neuer Balken und passt perfekt… jetzt geht es an den Wiederaufbau.
k-IMG_5425

 

 

 

 

 

 

 

 

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mikado im Fachwerkhaus

Als wir heute auf die Baustelle kamen traf uns fast der Schlag und das Fachfräulein musste mit den Tränen kämpfen.

Der Blick zur Haustür rein:
k-20130622_121313
k-20130622_121318

Da der Weg versperrt war, kletterte der Herr Holznagel durchs geöffnete Badezimmerfenster, um die Hintertür zu öffnen und einen Blick von oben zu bekommen.

k-20130622_121919 k-20130622_121934 k-20130622_121949 k-20130622_122000 k-20130622_122004 k-20130622_122015 k-20130622_122022 k-20130622_122052 k-20130622_122104

Am Dienstag wurde das Ständerwerk im Erdgeschoss umgedreht und ein Balken im Obergeschoss getauscht. Dabei wurde ein Rehm-Balken, der äußerlich nicht morsch schien, scheinbar so doll auf Spannung gebracht, dass er am Donnerstag früh zusammenbrach. RUMMS. Dieser Balken stützte 4 halbe Deckenbalken, die mit runter gefallen sind. Eigentlich wären es nur 2 ganze Balken, aber irgendwer hat je 2 Stücke einfach stumpf aufeinander gestoßen.
Zusätzlich ist noch ein Ständer der Mittelpfette von seinem Balken abgerutscht. Fast wie beim Mikado!

Immmerhin: Das neu errichtete Ständerwerk im Eingangsbereich steht noch!

k-20130622_131149

Beim Sturz gegen die Wand hat ein Balken das Fenster rausgedrückt.

k-20130622_121216

k-20130622_121324 k-20130622_121343  k-20130622_131102

Notdürftig wurden heute vom hinzugerufenen Zimmermann ein paar Drehstützen verbaut, die weitere Schäden vermeiden sollen, und am Montag beginnen dann die Aufräumarbeiten.

Fazit: Fast ein Drittel unseres Häuschens ist vom Dach bis zum Keller eingestürzt.
Fragt nicht, wie das unsere Nerven aushalten. Mikado macht sonst eigentlich Spaß, aber WIR könnten schreien!!!

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , , , | Ein Kommentar

Einfach mal umgedreht

Heute wurde das Ständerwerk  im Eingangsbereich vom Holzprofi umgedreht.

Dazu wurde es erstmal komplett abgebaut k-IMG_4873

und dann vom Zimmermann auf dem neuen Fundament wieder aufgebaut.

k-IMG_4879 k-IMG_4883 k-IMG_4908 k-IMG_4916

Zuguterletzt wurde dann auch im 1. OG der Balken versetzt.
k-IMG_4897

Kategorien: Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Fundamentale Bauarbeiten

Quizfrage: Was ist ca 15cm breit, 20cm tief und über 2 Meter lang?

Der Herr Holznagel hat das Fundament für die Holzbalken im Eingangsbereich fertig gestellt!

Zuvor hat er einen kleinen „Graben“ in den Boden gemeisselt und mit halbtrockenem Beton aufgegossen.Das ganze muss nun noch aushärten, denn die komplette Balkenkonstruktion soll nächste Woche umgedreht werden.
Wir wollten die Balken nicht zersägen, da wir ja grundsätzlich ja dort eine Wand behalten wollen. Wir möchten nur gern den Durchgang auf der anderen Seite haben, damit der Eingang durch den Flur in die Büroräume von der anderen Seite erfolgen kann.

Bei der Gelegenheit verschieben wir die Balken um wenige Zentimeter, da die Wand vorher nur locker reingestellt war und wenn sie auf dem neuen Fundament steht, steht sie wieder in Flucht zum Aussenbalken und hat auch wieder tragende Funktion.

k-20130615_180737 k-20130615_180726

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Happy Birthday, Haus!

Der Herr Holznagel und das Fachfräulein haben diskutiert: Wann isser denn nun, der Geburtstag vom Haus?
Feiern wir den Tag der Unterzeichnung des Kaufvertrags, oder den Tag der Schlüsselübergabe?
(S)Ein Argument: „Na, wann feiern wir denn wohl Geburtstag? Am Tag an dem man schwanger wird, oder wenn das Kind rauskommt und übergeben wird?“ – Klingt einleuchtend!

 

Also dann HEUTE, am 04. Juni, :
Happy Birthday, Haus!

Wir haben gekeucht und geschwitzt, geflucht und gelacht,
gehämmert, gesägt, gebohrt und gemacht.

Gott schütze uns künftig vor Feuer und Wind
und vor Arbeitern, die langsam sind!

Unser_Haus_Collage

 

 

Kategorien: Allgemein | Ein Kommentar

Flüssigwand und schwimmende Böden

„Was kann man tun, um eine schiefe Wand wieder gerade zu bekommen?“ – Das fragten sich warscheinlich vor einigen Jahrzehnten die Menschen in unserem Haus.

In der Küche wurde vor die eigentliche Wand zum Gewölbekeller hin in etwas Abstand noch eine komplett neue Ziegelmauer gebaut.
Wozu? Tja.. Ist warscheinlich einfacher, als die Wand zu verschalen oder zu verputzen.

Das dort noch eine Wand steht konnte man allerdings erst erkennen, als die Decken in der ersten Etage entfernt wurde.

k-20130604_184429

Der Herr Holznagel hat der Wand einen ordendlichen Schubs gegeben und sie zum Einstürzen gebracht.

 k-20130614_183544k-20130614_183523

Und wer durfte wieder alles aufräumen?? Naa? Das Fachfräulein!

k-20130615_180628

Inzwischen ist diese Wand Geschichte und ruht im Container….sie war ja schließlich überflüssig!

k-20130615_180748

Apropos flüssig…. „Schwimmender Estricht!“ bekommt in unserem Haus eine ganz neue Bedeutung: Das aus Beton gegossene Fundament des Küchen Podest ist feucht bis nass und wird (wie der durch Feuchtigkeit gammlig gewordene Holzbalken) in den nächsten Tagen ebenfalls entsorgt werden.

k-20130615_180812

Kategorien: Allgemein, Küche | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Zoo wächst…

„Ist die Farbe nicht etwas ungeschickt ausgewählt?“ mag sich der eine oder andere Blogleser angesichts des vielen Drecks auf unserer Baustelle fragen, aber wir haben ja noch die Hoffnung, dass aus Fachfräuleins Baustelle mal eines Tages ein bewohnbares und sauberes Haus wird…Irgendwann!

k-IMG_4062

 

 

Trotzdem durfte „Samson“, Sentas Nachfolger, in den letzten Wochen nur selten mit auf die Baustelle. So ein Trümmergelände ist einfach nichts für einen Welpen. Und erst Recht nicht für einen weissen!

k-IMG_4044

In den ersten Tagen konnte man ihn noch stundenweise in einem Babybettchen im Keller unterbringen, aber es war auch einfach zu kalt im Winter….

530278_460490280679832_36287494_n

Inzwischen ist unser „kleiner“, der übrigens ein reinrassiger Weisser Schweizer Schäferhund (Berger Blanc Suisse) ist, allerdings schon 8 Monate alt und so vernünftig, dass er sein neues Haus erkunden durfte. Ein toller Abenteuerspielplatz!


k-IMG_4051
k-IMG_4055 k-IMG_4061 k-IMG_4075 k-IMG_4102 k-IMG_4103 k-IMG_4112

 

Und auch der „Garten“ und das Bärchengehege mussten erkundet werden.
k-IMG_4035 k-IMG_4117 k-IMG_4121 k-IMG_4037 k-IMG_4124 k-IMG_4126

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Apropos Bärchen….. Das Fachfräulein hat noch ein weiteres Waschbärchen aufgenommen aufs Auge gedrückt bekommen. Wenn alles gut geht, wird „Bruno“ in ein paar Wochen mit den beiden anderen zusammen ins Gehege ziehen.

k-IMG_2979

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nacktbad

Also nicht wir, sondern das ehemalige (und zukünftige) Badezimmer.
Sah es eben noch so aus …

k_20130105_191342

… ist es jetzt ganz anders …

20130504_193737 20130504_193625

Damit sind wir unserem Zwischenziel, das Haus aus dem Haus zu entfernen, wieder einen Schritt näher. Und nur noch ein Raum voller Sauerkrautplatten übrig 🙂

Kategorien: Allgemein | 2 Kommentare

„Weihnachten sind wir drin!“

Als das Fachfräulein auf der Straße stand um den Bloglesern ein Foto zu schießen wie das Haus auf der schon weihnachtlich beleuchteten Straße aussieht….

… kam ein netter Nachbar vorbei, grüßte im Vorbeigehen und fragte  „Na, wann zieht ihr ein?“ und das Fachfräulein antwortete grinsend: „Weihnachten sind wir drin!“ Er blieb stehen, guckte etwas entsetzt und erwiderte dann: „Nie im Leben,  ihr habt doch noch gar keine Wände?!?“  und das Fachfräulein sagte schnippisch: „Doch! -Nächstes Jahr ganz bestimmt !“ 🙂

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Abschied

9642_445792145482979_7598983_n

Auf der Baustelle ist es still geworden. Wie ihr im Artikel Weiter gehts! lesen konntet, war unsere Schäferhündin Senta sehr sehr krank.
„Lymphdrüsenkrebs im Endstadium“ hieß die Diagnose. Das Fachfräulein hat sich einfach nur die letzten Tage um ihre beste Freundin gekümmert.

Wir haben die letzten Tage einfach nur geLEBT… Senta hat Dinge gegessen, um die sie sonst wegen ihrer zahlreichen Allergien einen großen Bogen machen musste und wir waren so viel und so lang wie möglich draussen zum Spielen. Sie durfte tun und lassen, was sie wollte. Sie wurde nicht zurückgerufen, als sie einem Kaninchen hinterher gejagt ist, war noch einmal im See baden obwohl es viel zu kalt war, hat Frisbee und Ball gespielt…. Kurzum, wir haben ihre letzten Tage genossen. Jede einzelne Minute!

Und dann kam der Moment, als sie uns verließ. Ihre Lymphknoten waren teilweise so dick wie Tennisbälle, so dass es nur noch eine Frage der Zeit  gewesen wäre, wann sie ersticken würde. Diesen Moment wollte ihr niemand zumuten und so wurde sie am 03.12.2012 von ihrem Leiden erlöst.

Wir hätten uns sehr gewünscht, dass Senta den Einzug ins neue Haus noch erlebt hätte. Es gibt einige Dinge, die im Haus speziell für sie geplant waren.
Da ist z.B. die nicht ganz so steile und daher auch für Schäferhunde geeignete Treppe vom Erdgeschoss in die erste Etage, oder die Dusche in der Waschküche. („Für wenn der Hund mal wieder völlig verdreckt und stinkend vom Toben nach Hause kommt!“)

Aber sie bleibt in unseren Gedanken. Irgendwo liegt garantiert immer irgendein Bällchen rum, das ihren Namen trägt.

zwei

 

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , | Ein Kommentar

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: