Ich bau mir ein Schloss…

So eine Burg, ein Luftschlösschen (-oder ist es nicht doch eher eine Ruine?) braucht… einen Burggraben!

Da rund um unser Haus die Anschlüsse für Gas, Wasser und Elektrik wild durcheinander liegen (Wasser kommt rechts ins Haus rein, Gas von links und die Elektrik von vorn), haben wir beschlossen, die Einfahrt hoch zu nehmen und am Haus entlang alle Rohre und Kabel gemeinsam laufen zu lassen.

Wir hatten zwar selbst schon vor einiger Zeit die Pflastersteine hochgenommen und angefangen zu buddeln, musten dann aber feststellen, dass der Boden zum Grossteil aus Geröll und Steinen besteht.
Da wir zudem für die Umverlegung der Anschlüsse auch in Stadt-Grund buddeln müssen haben wir für den Grabenbau ein Bauunternehmen beauftragt, das mit schwerem Geschütz den Graben recht schnell entstehen ließ.



Fast fertig bekam der Burggraben dann auch noch eine „Zugbrücke“.

Und um das ganze wirklich wie einen Burggraben aussehen zu lassen wurde der Graben zu guter Letzt geflutet…


Der Bagger hat das Wasserrohr beschädigt und innerhalb kurzer Zeit lief das Wasser als riesiger Bach den ganzen frisch gebuddelten Graben entlang.

Macht ja nix, man kann man ja „mal eben“ das Wasser am sogenannten
Straßenschieber (Absperrventil des Ortswassernetzes) abstellen.

Tja.. wenn denn nicht der Schieber geklemmt hätte. Ganze 15 Minuten haben wir dann auf den E.on-Notdienst gewartet, da war dann aber schon alles zu spät und der Graben etwa bis in Kniehöhe voll gelaufen.

Um schlimmstes zu verhindern wurde ein Teil des Grabens wieder zugeschüttet damit das Wasser nicht bis nach hinten in den teilweise schon geöffneten Keller läuft.


Hat aber nicht viel gebracht… die Wassermassen waren stärker, so dass schließlich der Bagger schaufeln musste.


Als der Schieber endlich umgelegt und damit das Wasser abgestellt war kamen zwei Tauchpumpen zum Einsatz, die das Wasser in die Kanalisation beförderten.


Was eine Wasserverschwendung!!!

So hab ich mir das mit dem Schloss nicht vorgestellt. Ich glaub, wir machen zukünftig aus dem Luftschlösschen doch wieder ein Fachwerkhäuschen.

Advertisements
Kategorien: Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: