Die wichtigen Dinge des Lebens

In unserem Gewölbekeller tut sich was. Es wurden Lochziegel angeschleppt, Mörtel angemischt und dann ging s los…

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Und während auf der einen Seite des Kellers die Mauer wuchs, hat der Herr Holznagel in der Außenwand den Rohrbruch im Abflussrohr „fachmännisch“ geflickt. 😉

Da die ausgebrochene Scherbe irgendwo hin verschwunden ist hat er einfach einen herumliegenden flachen Stein genommen und ihn mit ein bisschen Mörtel der Kellerwand in das Loch geklebt. Das hält zwar nur provisorisch, aber wir haben die Hoffnung, dass dadurch die Lehmwand etwas trockener bleibt.

Als der Mörtel am Rohr trocken war, war dann auch die Kellerwand fertig.
Durch die Mauer wurde die Decke des instabil gewordenen Gewölbekellers abgestützt und so ganz nebenbei ist noch eine kleine Nische entstanden. in der der Sicherungskasten und unser Server Platz finden sollen. Man muss ja schließlich auch an die wirklich wichtigen Dinge des Lebens denken!

 

Kellerseitig sieht das Ganze übrigens so aus:

 

 

Advertisements
Kategorien: Keller | Schlagwörter: , , , , , , | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Die wichtigen Dinge des Lebens

  1. Wuff,
    das wäre echt was für Herrchen!! Der findet Gewölbekeller ganz klasse. Gibt es zu euren vielleicht eine Geschichte? Solche Keller hatten früher nicht viele Häuser. Meist Gaststätten.
    LG Silas, der zu gerne mal schnüffeln kommen würde.

    • Der Keller ist mindestens so alt wie das Haus (1724) und hat mit Sicherheit eine Geschichte. Wir haben sie nur noch nicht raus gefunden…
      Wir arbeiten dran und durchforsten wenn wir Zeit haben die Stadtchronik.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: